gemeinnütziger Tierschutzverein - Hilfe für Hunde in Not

*Kermit´s* Geschichte

Wir danken Silke und ihrem Mann Hubert für dieses Fahrzeug, welches sie uns großzügig gespendet haben


*Kermit*, der kleine, grüne, listige Frosch aus der Muppet-Show. Seine schwierige Aufgabe besteht darin, alle bei ihren Aufgaben zu unterstützen und den Ablauf der Show zu koordinieren.

Weitere Aufgaben bestehen darin die Stargäste bei Laune zu halten. Seine Stargäste sind ab Februar 2018 die Helfer im ´sicheren Hafen´ und ab und an seine kostbare Hundefracht! *Kermit* unterstützt ab diesem Zeitpunkt unseren ´sicheren Hafen´ als ständige Fahrbereitschaft vor Ort.

Ein Zitat von ihm lautet: „Ein Frosch ohne Humor ist nur ein kleiner grüner Haufen!“ 

Hoffen wir darauf, dass er seinen Aufgaben gerecht wird und uns alle immer bei Laune hält.

Auch diese Geschichte wird von seinem Pflegepapa ´Lutz´erzählt.

Staunen Sie, lachen Sie und geben Sie uns gern ein Feedback, wenn Sie möchten. Der *Kermit* ist unser (viert-) wichtigster Begleiter (gleich nach *Dumbo*, dem *MobyDick* und dem *Fuchur*) und ganz „ehrenamtlich“ kann er leider nicht tätig sein. Wenn Sie unseren *Kermit* finanziell unterstützen möchten, dann zögern Sie nicht, uns anzusprechen, direkt zu spenden oder Pate zu werden.

Am 06.12.2017 war es soweit – *Kermit* trat seinen Dienst als der kleine Bruder vom * MobyDick* , vom  *Dumbo*  und vom *Fuchur* an.

Doch wie fing seine Geschichte bei uns an?

2017
November 2017

Ende November hatten wir vom Verein eine Onlinekonferenz, hierbei kam zur Sprache, dass wir ab Februar 2018 von einer befreundeten Hundeschule und  Pension ehrenamtliche Hilfe in Bezug auf die Personalsituation im ´sicheren Hafen´ erhalten werden. (Mehr Infos folgen in den Januar/Februar News).

Sonja hatte eine Idee und rief parallel ihre Freundin Silke an und schilderte die Situation:

„Personal im ´sicheren Hafen´ – vom Schlafplatz in das Canile – Einkaufen – mal nach Rom fahren – kein Auto“!

Keine 10 Minuten später kam der Anruf „Yuchu, wir bekommen ein Jeep geschenkt“! 

Der *Kermit* – ein Suzuki Jeep, der in unserer Familie der ´Lastenesel´ mit aufgenommen wurde. *Kermit*  hat letzte Woche TÜV erhalten und ist am Mittwoch angemeldet worden.

Doch bevor es soweit war musste alles schnell organsiert werden. Der *Kermit* stand in Frankreich – über 1.000  km von Kirchlengern entfernt. Ohne TÜV und ohne Zulassung!

Dienstag hatten wir Onlinekonferenz! Am Donnerstag organsierten wir einen großen *Trailer*! Samstag früh machten Axel und Romano sich mit Lutz seinem Privatwagen über Köln, um die Schlüssel und die Papiere zu holen, auf den Weg nach Frankreich in die Berge.

Und richtig, nichts geht ohne Probleme, wenn Lutz (wenn auch hier nur indirekt beteiligt) dabei ist. 17/18 Uhr – Anruf: „Lutz, sag mal gibt es noch mehr Sicherungen in Deinem Wagen als vorne unter der Motorhaube? Wir suchen hier schon 1 Std. rum. Das Fernlicht und die Rückleuchten gehen nicht!“ – Hmm, kurz überlegt: „Ja, da sind noch welche auf der linken Seite neben dem Lichtschalter und unter der Rücksitzbank“ – Puuh Fehler gefunden – Sicherungen getauscht – weiter geht es.

In Frankreich angekommen, musste erst einmal der Trailer an Sonja ihren Jeep gehängt werden, da der  *Kermit* selbst mitten in den Bergen stand.

Oben angekommen gibt es einen Kaffee, dann wird aufgeladen und verzurrt.

2 Std. später wird die Rückfahrt angetreten. Auf der Rückfahrt lief alles Reibungslos, so dass die beiden mit dem *Kermit* Sonntag auf Montag in der Nacht heile wieder hier waren.

Danke an alle die daran beteiligt waren. Das war mal wieder aufregend.

Lieber *Kermit* bleib uns lange erhalten und pass immer auf Deine Fahrer und Fahrerinnen, sowie die eventuell zu transportierenden Hunde gut auf.

Und was hat *Dumbo* so geleistet?

 

 

Und der *MobyDick*?

 

 

Und der *Fuchur*?

 

 

 

Wollen Sie auch mal mitfahren?
Dann klicken Sie hier: Transporte fahren

 

Print Friendly, PDF & Email

Bei Nutzung dieser Seite sind Sie mit der Nutzung von Cookies einverstanden! Datenschutzerklärung anzeigen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen