gemeinnütziger Tierschutzverein - Hilfe für Hunde in Not

Transportfahrten

Folgen Sie uns! Weiter unten gibt es den Link zur GPS Liveverfolgung!


Ein Hinweis vorweg an alle Adoptanten (gilt für jeden Trapo): Wir wissen, Sie sind genauso aufgeregt wie wir!

Bitte fahren Sie erst los, wenn der Anruf kommt, denn es kann sich durch Wetter, Verkehr oder sonstige Umstände alles verzögern oder verkürzen. Bitte beachten Sie auf jeden Fall die übergebenen Merkblätter, die Informationen des Ansprechpartners und auch unserer jeweiligen Helfer vor Ort. Vielen Dank.

Wünschen wir immer allen FahrerrInnen, dem *Fuchur*dem *MobyDick*  und dem *Dumbo*, sowie natürlich den vierbeinigen Reisegästen für die die Hin- und Rückfahrt alles Gute. Kommt heile wieder!

Wir möchten alle Adoptanten immer darum bitten, das bei Abholung des neuen Lieblings auf jeden Fall ein Geschirr, ein Halsband und zwei Leinen mitgebracht werden. Die ersten 10-14 Tage sollte ausschließlich nur mit Doppelsicherung spazieren gegangen werden. Bitte benutzt keine Flexi-Leinen! Euer Schützling weiß nicht, wo er/sie hin soll falls er/sie vor Schreck wegläuft. Also aufpassen! Vielen Dank.

Was eine Doppelsicherung bedeutet erklärt Lutz in diesem Film ab der 70. Minute.


Unsere Transportfahrten sind für alle immer ein besonderes Ereignis:

Für das gesamte pro-canalba-Team, für die fleißigen Helfer und Unterstützer vor und nach der Tour, für die FahrerInnen, für unsere Ansprechpartner vor Ort, für alle aufgeregten Adoptanten und deren Angehörige, ja, auch für die Veterinäre im In- und Ausland und nicht zuletzt für alle Hunde, die die Reise in ihr neues Leben antreten dürfen.

Eine Fahrtstrecke nach Italien umfasst etwa 1600 km, das sind ca. 18-20 Stunden Fahrtzeit. Auf dem Hinweg transportieren wir Ihre Sachspenden. Dann sind die Fahrer etwa 2-3 Tage vor Ort und treten dann gemeinsam mit den Hunden, die adoptiert wurden, die Rückreise an. Auch das sind wieder 18-20 Stunden Fahrtzeit.

Per GPS senden wir direkt vom Transport aus unseren Standort und die Fahrtstrecke. Dadurch können Sie jederzeit während der Tour beobachten, wo wir sind! Das gibt Ihnen die Möglichkeit, auch ohne Fahrkarte mit dabei zu sein.

Die nächste Abfahrt ist für den 13.12.2017 geplant. Die Rückfahrt erfolgt von Samstag auf Sonntag, den 17.12.2017. *Fuchur* und *MobyDick* haben ihre FahrerInnen schon gefunden. Ob *Dumbo* mitfährt ist unklar. 

Spendet auf jeden Fall noch viel Futter für unsere einsitzenden Hunde im ´sicheren Hafen´. Letzter Annahmetag am Vereinssitz ist der 13.12.2017. Wer Futter direkt bringen möchte, sollte dies am besten am Samstag, den 09.12.2017 ab ca. 10 Uhr machen, denn da ist der Tag der Trapovorbereitung. Es darf dann auch geholfen werden.  :roll:– Vielen Dank.

 


Zur GPS-Live-Verfolgung unserer Hin- und Rückfahrt (Auf der Rückfahrt wird das GPS immer erst ab dem deutschsprachigem Raum angestellt – Also Norditalien –  Danke für das Verständnis)

klicken Sie hier oder auf das Foto.

pckarte

Weiterhin berichten wir auch in Bildern und Kommentaren, was vor Ort in den Tierheimen und am Vereinssitz passiert. Dies alles und noch viel mehr finden Sie hier:

 

 

Der Link ist auch für alle nutzbar die nicht bei Facebook angemeldet sind!

Nach der jeweils aktuellen Tour stellen wir Ihnen die Highlights auf unserer Webseite zur Verfügung.


Möchten Sie auch TransportfahrerIn werden oder unsere Transporte finanziell unterstützen? Dann klicken Sie hier:

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Bei Nutzung dieser Seite sind Sie mit der Nutzung von Cookies einverstanden! Datenschutzerklärung anzeigen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen