gemeinnütziger Tierschutzverein - Hilfe für Hunde in Not

 

Hilfe für die beschlagnahmten Hunde!

 

In den letzten zwei Wochen konnten italienische Tierschützer zwei Beschlagnahmungen von Hunden aus schlimmster Haltung erkämpfen.

Doch jetzt geht die Arbeit der Tierschützer erst richtig los. Diese Tiere haben das schlimmste überlebt, jetzt brauchen sie uns!!!

Vorrangig benötigen wir Trockenfutter sowie Geld für die ersten Untersuchungen, Parasitenbehandlungen und Impfungen.

(Bitte unten den Flyer zum Aushängen beachten) (hier stellen wir nur die Hunde vor die wir vermitteln dürfen – bitte scrollen Sie runter auf Update 05-2016)

Stand 01.09.2016: Alec ist der einzige Hund der momentan von den Behörden zur Adoption frei gegeben wurde. Wir warten immer noch auf die Freigabe der anderen Hunde. :-(

 

Wie oben berichtet, konnten italienische Tierschützer viele Hunde beschlagnahmen lassen.

Über dreißig dieser Hunde wurden ins DogVillage gebracht. Viele sind körperlich in einem sehr schlimmen Zustand:

Sie sind unterernährt, krank und verwahrlost.

Von „offizieller“ Seite aus fühlt man sich nicht verantwortlich, die Hunde zu versorgen und tierärztlich behandeln zu lassen. Deshalb müssen WIR helfen.

Diese Tiere haben das Schlimmste überlebt, jetzt brauchen sie uns!!!

Vorrangig benötigen wir Trockenfutter sowie Geld für die ersten Untersuchungen, Parasitenbehandlungen und Impfungen.

Am 16. März 2016 fahren wir nach Italien und sind dankbar für jeden Sack Futter, den wir mit ins DogVillage nehmen können. Bitte helfen Sie uns, die Hunde zu versorgen. Sie haben sonst niemanden. Unterhalb der Slideshow finden Sie weitere Angaben.

Update Mai 2016:

Die meisten der Hunde aus der Beschlagnahmung dürfen, solange das Verfahren gegen die bisherigen Halter noch läuft, nicht vermittelt werden. Dieses Verfahren wird etwa 2 Jahre lang dauern. Für die Hunde ist es sicherlich gut, nicht mehr in dem Horror-Haus leben zu müssen, genährt und medizinisch versorgt zu werden, doch das Leben in einem eigenen Zuhause ist bis auf Weiteres nicht möglich. Wir besuchen und unterstützen diese Seelchen, so gut es geht, schauen innerhalb Italiens, ob es Pflegestellen gibt, wo sie auch auf das Ende des Verfahrens „warten“ dürften, doch die meisten werden im DogVillage bleiben. Bitte unterstützen Sie uns weiter bei der Versorgung dieser Fellnasen. Wir berichten weiter.

Wir werden, sobald ein Hund von den Behörden frei gegeben ist, jeweils diesen Hund mit vorstellen. Danke

beschlagnahmte-1

Sequestro-Montopoli-24.2-6

1.-spinona-femmina-grigia-2

2.-setter-femmina-2

12.-yorkshire-maschio-2

13.-yorkshire-maschio-3

14.-pastore-femmina-1

14.-pastore-femmina-3

16.-maremmana-femmina-1

17.-pastore-maschio-1

17.-pastore-maschio-3

18.-boxer-maschio-4

18.-boxer-maschio-5

18.-boxer-maschio-6

21.-boxer-femmina-tigrata-1

21.-boxer-femmina-tigrata-7

21.-boxer-femmina-tigrata-9

21.-boxer-femmina-tigrata-13

22.-boxer-femmina-tigrata-scura-2

22.-boxer-femmina-tigrata-scura-3

22.-boxer-femmina-tigrata-scura-8

22.-boxer-femmina-tigrata-scura-12

23.-boxer-femmina-fulva-con-bianco-4

23.-boxer-femmina-fulva-con-bianco-8

25.-pastore-femmina-2

25.-pastore-femmina-4

26.-Boxer-femmina-bianca-1

26.-Boxer-femmina-bianca-3

26.-Boxer-femmina-bianca-7

29.-meticcio-femmina-nero-focato-2


Schauen Sie auf unserer Sachspendenseite oder schicken Sie Ihre Spenden direkt  per Post an:

pro-canalba e.V., Am Wasserturm 89, 32278 Kirchlengern

Oder lassen Sie es schicken:

Versandkostenfrei über Zooplus (ab 19,00 Euro), Fressnapf (ab 15,00 Euro) oder Premium-Pets (ab 19,00 Euro). Shoppen und Spenden in einem Klick!


Geldspenden

per PayPalzahlung

per Banküberweisung


Hier PDF Flyer zum aushängen downloaden

Spendenaufruf

image_pdfimage_print

Bei Nutzung dieser Seite sind Sie mit der Nutzung von Cookies einverstanden! Datenschutzerklärung anzeigen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen