gemeinnütziger Tierschutzverein - Hilfe für Hunde in Not

Transport Juni 2017

Jungfernfahrt für *Fuchur* – super gemacht Kumpel – Willkommen

Doch fangen wir vorne an.

Der Start des Junitrapos sollte am 14.06.2017 erfolgen. *Fuchur* und *MobyDick* sollten auf die Reise gehen und mussten natürlich wie immer vorher beladen und überprüft werden. Der *Dumbo* hatte eine verdiente Pause!

Am Samstag, den 10.06.2017 kamen dann auch mehrere Helfer – vielen Dank an dieser Stelle – zu uns auf den Hof nach Kirchlengern.

Und was da alles überprüft werden muss, lesen Sie hier.

Also packten wir ein: 2,5 Tonnen Spenden – WOW. Vielen Dank an alle fleißigen Spender.

IMG_9531

zur Danksagung

[satellite gallery=118 auto=off thumbs=on]


Die Abfahrt und die Hinfahrt verlief reibungslos. Fünf Frauen on Tour, die auch jede Menge Spaß hatten:

IMG_9708 IMG_9720
IMG_9722 32

Im Canile – im ´sicheren Hafen´ – angekommen, wird sofort ausgeladen und danach werden Hunde ´bekuschelt´.  Abends werden die Papiere erledigt um sicher zu stellen, dass alle mitreisen können.

31

Am Freitag wurden, in ´brütender Hitze ´, die beiden Fahrzeuge vorbereitet und es wurden die Reisegäste für ihren Trip ´fein gemacht´.

Die Wettervorhersage für Samstag, den Abfahrtstag wurde genau beobachtet. Es gab die ersten Überlegungen ob 3 Std. eher los gefahren werden soll, da die größte Hitze ab ca. 16 Uhr in und um Rom zu erwarten sei.

Hier ein paar Bilder von den 2 Tagen:

[satellite gallery=119 auto=off thumbs=on]


Und dann, am Samstag wurde ganz früh entschieden: „Ja wir fahren 3 Std. eher los, damit wir gegen ca. 17 Uhr schon in die Dolomiten einfahren.“

Jetzt musste natürlich das gesamte Team aller Helfer informiert werden. 3 Std. eher in Iffeldorf, 3 Std. eher in Pfungstadt, 3 Std eher in Kirchlengern. Die Maschinerie startete:

  • Mail in den Trapo Verteiler
  • Mail in den Teamverteiler
  • Info an die italienischen Helfer vor Ort, in der ´Fattoria´ und im ´sicheren Hafen´
  • Mail an das Anrufteam (das sind die Helfer, die Nachts die Adoptanten anrufen um sicher zu stellen, dass alle pünktlich vor Ort sind)
  • Mail an alle Adoptanten und Pflegestellen, mit Anforderung einer Lesebestätigung, um sicher zu stellen, dass alle erreicht worden sind
  • Zusätzlich ein Anruf unseres Ansprechpartners an den jeweiligen Adoptanten
  • Rückmeldung aller Helfer, dass alle erreicht worden sind

Hier auch einmal ein Dankeschön an Helfer, Adoptanten und Pflegestellen. Alle super geholfen, alle SUPER pünktlich vor Ort!

Also früh um 8.30 Uhr Ankunft in der ´Fattoria´ um die ersten Reisegäste an Bord zu bringen. Zügige Abfahrt zum ´sicheren Hafen´. Ankunft dort gegen 10.45 Uhr. Jetzt nur nicht trödeln. Alle Klimaanlagen für den Laderraum laufen schon. Alles verläuft reibungslos, so dass es um 12 Uhr hieß: „Abfahrt, und bis zum nächsten Trapo am 26.07.2017!“

40 Grad Außentemperatur. Die hinteren Klimaanlagen (in beiden Autos) haben Vorrang vor den Klimaanlagen vorne. Volle Leistung! Auch beide Belüftungsnotsysteme laufen zusätzlich auf 100 % mit! Die Temperatur  wird ständig vorne im Fahrerraum angezeigt. 21° bis 24° – Alles gut!

Hier ein paar Bilder vom beladen in der ´Fattoria´:

[satellite gallery=121 auto=off thumbs=on]


Die Rückfahrt verlief ansonsten ohne Probleme. In Iffeldorf stiegen die ersten Hunde aus und wurden freudig in Empfang genommen. Dann weiter nach Pfungstadt wo auch alle schon sehnsüchtig auf ihr neues Familienmitglied warteten.

Und in Kirchlengern ist immer wieder ein großartiges Helferteam vor Ort, damit alle Adoptanten entspannt ihren Liebling in Empfang nehmen können.

IMG_9772

Schauen Sie selber:

 [satellite gallery=122 auto=off thumbs=on]


Wir verabschieden uns mit einem Dankeschön an alle die diesen Trapo wieder einmal mehr so erfolgreich mit gestaltet haben.

Die nächste ´pro-canalba Trophy´ startet am Montag, den 24.07.2017 mit Lutz und Horst auf dem*Fuchur*. Am Mittwoch, den 26.07.2017 folgen *Dumbo* und *MobyDick*.

Die Rückfahrt ist vom 29.07. auf den 30.07.2017 geplant.

Bis dahin – alles Gute

Print Friendly, PDF & Email

Bei Nutzung dieser Seite sind Sie mit der Nutzung von Cookies einverstanden! Datenschutzerklärung anzeigen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen