gemeinnütziger Tierschutzverein - Hilfe für Hunde in Not

So helfen Sie!

´Es gibt Augenblicke, in denen Nichtstun zur Schuld und Handeln zur Notwendigkeit wird.´ Autor unbekannt


Pro Canalba-0866

  • Wir schauen nicht einfach zu.
  • Wir erheben unsere Stimme für die, die keine eigene haben und für die, denen niemand Gehör schenkt.
  • Wir schauen hin und helfen.
  • Wir weichen nicht, wir klagen an.
  • Wir arbeiten gegen jeden Widerstand.
  • Wir retten SIE!
  • Wir verändern die Welt dieser Hunde.
  • Sie können die Welt verändern!
  • „Wenn nicht jetzt, wann dann?“

Wir freuen uns auf Sie. Ihr pro-canalba-Team


So können SIE helfen

► ´Warum Italien? Unser ständiger Spendenaufruf´

In Spanien, Portugal, Südfrankreich, auf dem Balkan, in Griechenland, in der Türkei sind alle immer hocherfreut, wenn Hunde nach Deutschland, nach Österreich oder in die Schweiz geholt werden.

In Italien NICHT - es geht um Milliarden von €uros.

Es wird mit aller Macht gegen uns und die italienischen Tierschützer gekämpft.

Warum? Das lesen Sie hier


´katastrophale Zustände´

Hunde südlich der Linie Turin, Mailand, Verona und Venedig:

  • sie laufen in Italien oft frei herum

 

  • sie werden kaum kastriert

 

  • Welpen dienen den Familien oft als Spielzeug. Werden Sie älter, dann werden sie entsorgt, frei gelassen, auf Müllhalden ausgesetzt

 

  • Jäger und Schäfer vermehren ohne Ende (Setter und Herdenschutzhunde)

 

  • wer nichts taugt, wird erschlagen, verbuddelt, ertränkt, erschossen, ausgesetzt

 

  • oder in einer Schachtel bei uns abgestellt oder über unseren Zaun geworfen

 

  • sie müssen in Italien gechipt sein (Chip in ganz Italien) und sind in das offizielle, behördliche Haustierregister eingetragen. Deshalb werden ihnen vor dem aussetzen oder dem erschlagen die Chips rausgeschnitten um nicht nachverfolgen zu können wem dieser Hund gehört hat

 

  • sie dürfen in Italien nicht in ein Tierheim (Canile) abgegeben werden, welches von der Region oder Kommune finanziell gefördert wird. Somit sind die Hunde in den ´Hundehöllen´ und ´Hundelagern´ nur Hunde die gefangen und/oder gefunden worden sind

 

  • Canilehunde dürfen in Italien nicht euthanasiert (eingeschläfert) werden 

´die Geldvermehrungsmaschine´

Ein organisierter Ring von unseriösen Canilebetreibern scheffelt durch das System jährlich Milliarden an €uros – Warum?

  • Hunde werden gefangen und eingesammelt

 

  • durch das italienische Tierschutzgesetz müssen Hunde am Leben erhalten bleiben

 

  • die Region/Kommune/Gemeinde, wo ein Hund aufgefunden wird, muss die Unterbringung bezahlen

 

  • unseriöse Betreiber erhalten pro Hund und pro Tag zwischen 3,00 € bis 5,00 €

 

 

  • 4.000 Hunde X Ø 4,00 € = 16.000,00 € am Tag x 365 Tage = 5.840.000,00 € im Jahr

 

  • es werden Billiglohnkräfte bezahlt (meist aus Albanien)

 

  • es kommt nie ein Tierarzt
  • es gibt minderwertiges Futter
  • es gibt brackiges Wasser
  • es gibt kaum Sonnenlicht
  • es gibt keinen Auslauf

 

  • es wird getreten, es wird weggeschubst, es wird sich nicht gekümmert

 

 

  • als Welpe in ein ´Hundelager´ = keine Chance zu entkommen, keine Chance auf Vermittlung. Sie brauchen unsere Hilfe!

 

  • Canilebetreiber dieser Art nennen sich ´Tierschützer´

 

  • Außen am Lager ist alles ordentlich – ein paar Vorzeigehunde zum ansehen – hinten drin herrscht die Hölle

 

  • die meisten Italiener glauben, dass alles ok und in Ordnung ist

´Behörden, Kommunen, Bürgermeister´

 

  • durch den unseriösen, organsierten Hundering haben sie Schwierigkeiten, seriös dagegen an zu arbeiten
  • oftmals wollen sie das auch nicht – es ist einfacher, es so zu belassen - manche sind sogar finanziell beteiligt
  • Klageverfahren von echten Tierschützern dauern Jahre

 

  • Bedrohungen gegenüber den italienischen Tierschützern sind an der Tagesordnung

´doch es gibt SIE´

... die mit uns zusammenarbeiten:

  • die ALFA – ein italienischer Tierschutzverein – wir sind sehr gut befreundet

 

  • die ´Fatoria di Tobia´ - das Leishmanie-Center in der Nähe von unserem ´sicheren Hafen´

 

  • einige Regionen, Kommunen und Bürgermeister haben es auch mittlerweile erkannt, dass es besser geht (schauen Sie hier: "die Italiener waren hier")

´der ständige Vorwurf gegen uns´

...von den unseriösen Canilebetreibern und vielen unwissenden Italienern:

  • wir verkaufen die Hunde an Versuchslabore
  • wir verkaufen die Hunde an Tierbordelle
  • wir schmuggeln Drogen in den Hunden
  • und vieles mehr
  • kaum ein Italiener kann sich vorstellen, dass ein Hund, der z. B. 10 Jahre alt ist, liebevoll in eine deutsche, österreichische oder schweizerische Familie aufgenommen wird.
  • Sprüche wie z. B.: italienische Hunde haben nichts auf ´deutschen Nazisofas´ zu suchen, sind an der Tagesordnung

§ ´die wichtigen Hinweise´

  • wenn der Hund, den Sie adoptieren möchten, aus einem Hundelager oder einer "Hundehölle" kommt, gibt es keine "Ich nehme den Hund doch nicht Option", denn wir holen den Hund in unseren ´sicheren Hafen´ (Vorbereitung für den Transport). Ein Zurück in ein Lager kommt für uns dann nicht mehr in Betracht. Wir haben also Kosten!

 

  • HappyEnd Beiträge – bis zu 5 Jahren – sind enorm wichtig, um gegen diese unseriösen Machenschaften der meisten Canilebetreiber vorzugehen!

 

´unser sicherer Hafen´

 

  • wir sind unabhängig und frei

 

  • keine Kommune oder Region zahlt uns für irgendeinen bei uns versorgten Hund

 

  • alle Hunde im ´sicheren Hafen´ sind unser Eigentum – wir haben diese Hunde adoptiert

 

  • die Kosten für z. B. Pacht, Wasser, Energie, Reparaturen, Floh- und Zeckenbekämpfung, Kieserneuerung und weiteres belaufen sich auf minimal 5.000,00 € pro Monat – meist auf 7.000,00 € bis 8.000,00 €

 

  • hinzu kommen die zusätzlichen Tierarztkosten und Kosten für  weitere Aktivitäten wie z. B.: Kastrationen vor Ort, finanzielle Unterstützung der ALFA, Flugkosten für Hunde aus Palermo, Erwirkung von Gerichtsbeschlüssen, damit wir Zutritt zu den ´Hundehöllen´ erhalten und vieles mehr

 

  • die Schutzgebühr, die bei Adoption bezahlt wird, reicht oftmals gerade für die Vorbereitungskosten des Hundes (Untersuchen, Impfen, medizinische Versorgung, Wurmkur, Zecken- und Flohbekämpfung und falls der Hund aus einem Lager kommt, mindestens 21 Tage Versorgung bei uns im ´sicheren Hafen´)

 

  • die anteilige Transportgebühr reicht gerade aus, um die Fahrzeuge und die Transporte zu zahlen (Winter-/Sommerreifen, Transportboxen, Klima-/Heizung für hinten ständig prüfen, Wartung, kleine Reparaturen, Maut, Diesel, Öl, Versicherungen, Steuern, ADAC-Schutzbrief, alle 3 Jahre Verlängerung der Transportgenehmigung, Bescheinigungen vom Veterinär, dass die Fahrzeuge Hunde transportieren dürfen und vieles mehr)

 

  • Patenschaftsgelder die wir erhalten, sind für die zusätzliche Unterstützung des jeweiligen Hundes, werden allerdings in akuten Notfällen auch für weitere arme Seelen in Italien oder Deutschland verwendet. Somit können wir diese Gelder nicht für die laufenden Kosten unseres ´sicheren Hafens´ verwenden. Patenschaftszahlungen die für unseren Hund ´Harbour´ (Harbour steht für alle Hunde im ´sicheren Hafen´) und für Notfelle getätigt werden, zählen selbstverständlich als Spende die wir für unser Projekt verwenden. 

 

  • die Mitgliedsbeiträge belaufen sich auf gerade mal 2 % der gesamten jährlichen Einnahmen und werden für z. B. Büroorganisation, Kosten für Internet/Server, sonstige Unterstützung von Aktivitäten und weiteres genutzt

► ´Spendenbarometer´

Wir haben uns im Jahr 2012 genau wegen dieser Missstände in Italien - immerhin in einem großen europäischen Land – bewusst entschieden, hier aktiv zu werden.

Bitte unterstützen Sie uns durch Ihre Spende! Wir sind ständig an unseren finanziellen Grenzen.

Der Nordrhein-Westfälische und der Deutsche Tierschutzbund lehnen übrigens unsere Mitgliedschaft ab, da wir zu 90 % in Italien aktiv sind. Wir erhalten keine Förderung und keine sonstige Unterstützung.

Wir bedanken uns bei allen, die uns die letzten Jahre unterstützt haben, sei es mental, mit Sach-/Futterspenden oder finanziell.

Doch wir müssen handeln, um weiter voran zu kommen.

Deshalb unsere Bitte – Spenden Sie, was Ihnen möglich ist – auch 5,00 € zählen!

Unterhalb sehen Sie das jeweilige Spendenbarometer des jeweiligen Monats, bzw. bis zum 10. eines Monats den Stand vom letzten Tag des Vormonats.

Vielen Dank – im Namen unserer Hunde - für Ihre Unterstützung!

Stand: 10.09.2019

 

Ziel: 5.000,00 € im September
(Bitte beachten Sie, dass die Spenden für die Palermo-Hunde hier nicht aufgeführt werden.
Wir werden um den 10.09. aktuell über den Stand separat berichten)

 

erreicht im September: 2.934,00 €
Vielen herzlichen Dank an alle Spender
(Centbeträge werden nicht dargestellt)

Bitte beachten Sie, dass wir immer am/um den 10., den 20. und den letzten Tag die Zahlen erneuern. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Created using the Donation Thermometer plugin https://wordpress.org/plugins/donation-thermometer/.5.000€Raised 2.934€ towards the 5.000€ target.2.934€Raised 2.934€ towards the 5.000€ target.59%


► ´Geldspende´

Wir freuen uns über jeden Betrag, den Sie uns für unsere Arbeit und für unsere Projekte übergeben und versichern Ihnen, dass das Geld genau dahin kommt, wo es hin gehört!

flagge_italien_kleinWenn Sie für Italien oder Osteuropa Geld spenden, schreiben Sie bitte für welches Land Sie spenden möchten in den Verwendungszweck Ihrer Überweisung oder Paypalzahlung.

 

flagge_deutschland_Klein

Wenn Sie für Deutschland bzw. für die Vereinsarbeit Geld spenden, schreiben Sie bitte "DE" in den Verwendungszweck Ihrer Überweisung oder Paypalzahlung.

Unsere Kontoverbindung:

Inhaber pro-canalba e.V.
Kontonummer 0180608762
Bankleitzahl 494 501 20
IBAN Papierformat DE17 4945 0120 0180 6087 62
IBAN elektronisch DE17494501200180608762
Bankname Sparkasse Herford
BIC/SWIFT WLAHDE44XXX
oder spenden Sie per PayPal

paypal_logo


´Zuwendungsbestätigung´

Spenden über 200 Euro müssen über eine vom Spendenempfänger auszustellende Spendenbescheinigung (Zuwendungsbestätigung) nachgewiesen werden:

Musterbeleg

Bitte schicken Sie uns per E-Mail Ihre vollständige Anschrift oder Sie klicken hier, damit wir Ihnen nach Eingang der Spende einen Spendenbeleg (Zuwendungsbestätigung) zusenden können. Sollten Sie bei uns im System als Pate, Spender, Pflegestelle, Helfer, Mitglied oder Adoptant schon vorhanden sein, müssen Sie diese Formular nicht ausfüllen. 

Spender und Paten mit einem regelmäßigen Spendenmodus erhalten laufend nach Spendeneingang einen Beleg per E-Mail von uns. Sollten Sie keine E-Mailadresse haben, senden wir Ihnen diese auch gerne per Post zu.

Hinweis: da wir jeden Betrag sofort buchen müssen, wird auch sofort ein Beleg für Sie sofort erstellt. Diese Vorgehensweise hat sich jetzt über Jahre bewährt und vereinfacht unsere Arbeit erheblich. Jährliche Zusammenstellungen werden von uns nur in Ausnahmefällen erstellt. Sollte Ihnen einmal ein Spendenbeleg fehlen, ist das kein Problem. Schicken Sie einfach eine E-Mail an Buchhaltung@pro-canalba.eu und Sie erhalten direkt den Beleg zugestellt.  

Das müssen Sie beachten!

Spenden und Zuwendungen an gemeinnützig anerkannte Stiftungen und Organisationen sind nach Paragraph § 10b des Einkommenssteuergesetzes steuerlich absetzbar.

pro-canalba e. V. ist beim Finanzamt D-32257 Bünde, Steuer Nr.: 310/5855/2352, erneut am 29.05.2018 als gemeinnützige Organisation anerkannt und von der Körperschaftssteuer befreit. Somit können Sie Ihre Spenden an unseren Verein bei der Steuererklärung geltend machen.

Wir senden Ihnen gern ab einer Spendensumme in Höhe von 5 Euro eine separate Zuwendungsbestätigung für das Finanzamt zu. Wir bestätigen darin, dass Ihre Zuwendung im Sinne §§ 51ff ao verwendet wird.

 

´vereinfachte Zuwendungsbestätigung´

 

Spenden bis zu 200 Euro können ohne amtliche Spendenquittung (Zuwendungsbestätigung) mit dem Einzahlungsbeleg der Überweisung beim Finanzamt eingereicht werden. Für den vereinfachten Spendennachweis bis zu 200 Euro (§ 50 Abs. 2 Nr. 2 Buchst. b EStDV) an eine gemeinnützige Körperschaft ist auch bei Nachweis durch PC-Ausdruck zusätzlich ein vom Zahlungsempfänger hergestellter Beleg mit den erforderlichen Aufdrucken - steuerbegünstigter Zweck, für den die Zuwendung verwendet wird, Angaben über die Freistellung des Empfängers von der Körperschaftssteuer, Spende oder Mitgliedsbeitrag - vorzulegen. Den Vordruck für den vereinfachten Spendennachweis einer Spende an pro-canalba e. V. erhalten Sie hier zum

Download.

► ´Sachspende´

Wichtiger Hinweis: Pakete von Hermes werden NICHT mehr an uns zugestellt! Deshalb bitte keine Futterspenden über diesen Paketdienst an unsere Vereinsadresse liefern lassen. Bitte besteht darauf, dass die bestellten Futterspenden über z. B. DHL, UPS oder DPD geliefert werden. Vielen Dank.


Auf dieser Seite haben wir für Sie ein paar Vorschläge für nützliche Sachspenden zusammen gestellt. Wir freuen uns über (fast) jede Art der sachlichen Zuwendung – Hauptsache ist, die Dinge sind gebrauchsfähig!

dumbo4Regelmäßig starten wir unsere Tour, um alle Fellnasen aus den Tierheimen abzuholen, die in ihr neues Zuhause umziehen können. Wie es leider immer ist, werden auch viele unserer Schützlinge im Tierheim bleiben müssen, da wir für sie noch keine geeigneten Familien finden konnten. Deshalb bitten wir um Ihre Unterstützung.

 

Auf dem Hinweg ist immer sehr viel Platz in den Transportern und den füllen wir natürlich gern mit all den Spenden, die vor Ort in den Tierheimen so sehr gebraucht werden.

Schauen Sie auch unterhalb auf den Link -
´Shopspendenseite´

Schicken Sie Ihre Spenden per Post an:

pro-canalba e.V., Am Wasserturm 89, 32278 Kirchlengern

Oder lassen Sie es schicken:

Versandkostenfrei über Zooplus (ab 19,00 Euro). Shoppen und Spenden in einem Klick - auf der ´Shopspendenseite´.


Futter, Leckerlis und Nahrungsergänzungsmittel (original verschlossen - MHD nicht abgelaufen):

  • Welpenfutter
  • Dosenfutter
  • Trockenfutter
  • Pansen
  • Naturkauartikel
  • Weiche Kauknochen für die „Senioren“

Transport- und Pflegematerial:

  • Hundeboxen in allen Größen
  • Leinen
  • Halsbänder
  • Futternäpfe (möglichst groß)
  • Bürsten / Kämme
  • Flohmittel und Wurmkuren (vorzugsweise als Geldspende, da diese Medikamente in Italien günstiger zu beziehen sind, siehe *'unsere Aktivitäten - Flöhe'*)
  • Hundekörbe (alle Größen) aus Kunststoffmaterial

Bitte senden Sie momentan keine:

  • Bastkörbe
  • Kuschelkörbe
  • Handtücher
  • Decken

Damit wir besser planen können, würden wir uns freuen, wenn Sie uns vorab kurz über Ihre Spende *informieren*!

Im Namen aller Fellnasen bedanken wir uns herzlich!

► ´Shopspende´

Beim Einkaufen spenden: Wie geht das?

shop_kleinWir werden hier einige ausgewählte Firmen und deren Shops bzw. Produkte vorstellen. Wenn Sie dann über einen der Shops einen Einkauf tätigen, erhält der Verein pro-canalba immer prozentual (ist genau bei dem Shoplink vermerkt) eine Vergütung vom jeweiligen Shopbetreiber. Somit kommt jeder Ihrer Einkäufe durch das Provisionsmodell auch der Vereinsarbeit zugute. Sie können einige dieser Links auch zur Bestellung Ihrer Sachspende verwenden.

Für den Versand und die Güte der Produkte kann pro-canalba e. V. keine Gewähr übernehmen. Der Einkauf über einen der Shops ist keine Spende gemäß § 10 Einkommenssteuergesetz und kann daher nicht steuerlich geltend gemacht werden!

Wenn Sie als Shopbetreiber auch gern hier gelistet werden möchten und interessante Ideen und/oder Produkte haben, die zu uns passen könnten, dann *kontaktieren* oder *mailen* Sie uns und wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung!

zu Ihren Einkaufsmöglichkeiten

---------------------------------------------------------------------


% ► ´BARF - Frostfutter Perleberg´

Frostfutter Perleberg K&K Petfood

Unser Favorit, wenn es um BARF geht! Wir sind einer der ersten Vereine, der einen Shop erhalten hat.



10% Ihres Einkaufs gehen an pro-canalba

% ► ´Futter für den sicheren Hafen´

Hier die Futterspendenvorschläge für unseren ´sicheren Hafen. Vielen Dank!
sh11

 

Nassfutter wird
immer benötigt!

boschfutter

 

% ► NEU - ´Ethno-Health - altbewährtes Nutzen´

Ethno-Health

ALTBEWÄHRTES NUTZEN - Von der Kraft der Natur schöpfen.

5.000 Jahre in einer kleinen Kapsel - 5.000 Jahre Erfahrungen, überliefertes Wissen über Heilpflanzen aus China, Tibet, Indien, Amazonien, Australien und auch Afrika.

25% Ihres Einkaufs gehen an pro-canalba

 

Über den Shop können Sie eine Indikation (Krankheitsbild) auswählen und es werden Ihnen direkt vom Unternehmen Vorschläge von unterstützenden Produkten angezeigt. Von A wie Allergien über M wie Müdigkeit bis Ü wie Übergewicht!

Hier geht es zu einem 5,00 € Gutschein für Sie -
ab 30,00 € Bestellung!

25% Ihres Einkaufs gehen an pro-canalba
Katalog als PDF ansehen

% ► ´einkaufen bei ZOOplus´


ZOOplus

zooplus.de

4% Ihres Einkaufs gehen an pro-canalba

% ► ´einkaufen bei Amazon´

Amazon

bis zu 12% Ihres Einkaufs gehen an pro-canalba

% ► ´einkaufen bei Gooding´

Gooding
Es gibt immer wieder Prämien für pro-canalba

% ► ´Hundehaftpflicht vergleichen´

Tarifcheck24

Achten Sie darauf, dass Sie zum Zeitpunkt der Übergabe - Ihres Hundes - (sofern Sie einen unserer Hunde adoptiert haben), eine Hundehaftplichtversicherung abgeschlossen haben. Wir haften ab dem Moment der Übergabe nicht für Schäden, da Sie gemäß § 833 BGB Tierhalter geworden sind (genaue Beschreibung auch auf Wikipedia). In einigen Bundesländern ist die Hundehaftpflicht, wie der Name schon sagt, PFLICHT. Hier ist eine Auflistung, in welchen Bundesländern die Versicherung Pflicht ist!

Falls Sie keine Haftpflicht für Ihren Liebling haben, einen Neuabschluss planen und uns unterstützen möchten, dann gehen Sie über den Banner von Tarifcheck24. Wir erhalten als pro-canalba e. V. eine Provision für unsere Tierschutzarbeit gut geschrieben. Vielen Dank!

Wir erhalten eine Tipp-Provision.

% ► ´Strom und Gas vergleichen´

Check24 - bekannt aus Funk- und Fernsehen

Strom- und Gas umstellen, oder einen neuen Telefon-/Internetanbieter wählen. Bis zu 20,00 € gehen an pro-canalba e.V.

 

Bis zu 20,00 € gehen je Umstellung/Neuauftrag an pro-canalba e.V.

Weitere Links folgen demnächst.

---------------------------------------------------------------------

► ´Flyer und Banner´

Hier stellen wir Ihnen nach und nach einige Banner und unseren neuen Flyer zur Verfügung.

Die verschiedenen Banner und den Flyer finden Sie über das Auswahlmenu auf der rechten Seite.

Kopieren Sie den "html" oder "script" Quellcode -unterhalb des Banners- und fügen diesen auf Ihre Webseite im Quelltext an der richtigen Stelle ein.

Fragen stellen Sie bitte an Webmaster@pro-canalba.eu

Faltflyer

Hier haben Sie die Möglichkeit, über das unten eingefügte Formular, unseren neuen Faltflyer kostenfrei zu bestellen.

So sieht er aus:

zum vergrössern auf das Bild klicken
Flyer1 Flyer2

*Hier geht es zum Bestellformular*

Pfotenbanner

Kopieren Sie einfach den Code von <br bis br /> und fügen diesen in Ihrer Webseite an die gewünschte Position im Quellcode ein.

 


banner468x60

 

468x60 px


banner_2_468x60

 

 

468x60 px


banner200x360

 

 

 

 

 

 

 

 

200x360 px


banner_2_200x360

 

 

 

 

 

 

 

 

200x360 px

 


Für den Fall, dass Sie mit "html" oder "script" Codes nicht zurecht kommen, mailen Sie bitte an Webmaster@pro-canalba.eu Ihre Fragen.

Headerbanner

Kopieren Sie einfach den Code von <br bis br /> und fügen diesen in Ihrer Webseite an die gewünschte Position im Quellcode ein.

 


banner420x140

 

 

 

 

420x140


 

banner600x200

 

600x200


Für den Fall, dass Sie mit "html" oder "script" Codes nicht zurecht kommen, mailen Sie bitte an Webmaster@pro-canalba.eu Ihre Fragen.

Vielen Dank

Flashbanner

Kopieren Sie einfach den Code von <script bis /script> und fügen diesen in Ihrer Webseite an die gewünschte Position im Quellcode ein.

 



Flash Banner 468x60

<script type="text/javascript">
var bannersnack_embed = {"hash":"bc82c6b2j","width":468,"height":60,"t":1451051321,"userId":22065811,"wmode":"transparent"};
</script>
<script type="text/javascript" src="https://files.bannersnack.com/iframe/embed.js"></script>

 

Für den Fall, dass Sie mit "html" oder "script" Codes nicht zurecht kommen, mailen Sie bitte an Webmaster@pro-canalba.eu Ihre Fragen.

Vielen Dank

Mit Ihrer Unterstützung können wir alles schaffen!

▼ ´spenden Sie jetzt´ ▼